Bauphysik

Bauphysik

Durch das Inkrafttreten der Energieeinsparverordnung hat die Thematik Thermische Bauphysik sich mit dem Wärme- und Feuchteschutz sowie der Luftdichtheit von Gebäuden befasst, auch in unserem Büro Gewicht genommen. Jedes neu geplante Haus sollte heute schon die Anforderungen von morgen an Dämmung und Dichtheit erfüllen. Denn Energieverlust Energieverluste kosten Geld.

In diesem Bereich bieten wir Ihnen Beratung und Begutachtung und erarbeiten für Sie die nötigen Nachweise. Insbesondere auch um die Förderung der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) beim Bau von Energiesparhäusern in Anspruch nehmen zu können.

Unsere Leistungen im Bereich der Thermischen Bauphysik:

Nachweis des Wärmeschutzes gemäß Energieeinsparverordnung
Nachweise des Wärme- und Feuchtschutzes nach DIN 4108
Wärme- und feuchtschutztechnische Detailplanung
Untersuchung und Simulation von Wärmebrücken
Erstellung des Energieausweises
Ermittlung der CO2-Einsparungen von Wärmedämmung-Maßnahmen
Messung der Bauteilfeuchte

Daneben wir wir auch folgende Leistungen im Bereich Bauphysik an:

Schallschutznachweise nach DIN 4109, DIN18005 und den einschlägigen DVI-Richtlinien
Nachweis der Feuerwiderstandsdauer nach DIN 4102

„Das, wobei unsere Berechnungen versagen, nennen wir Zufall.“

Albert Einstein (1879-1955), theor. Physiker